< Öffentliche Ausschreibung VOB/A
05.07.2019 06:51 Alter: 15 days

Spannender Umwelt-Tag für geflüchtete Familien


Malteser, Stadtentwässerung Kaiserslautern AöR und WVE GmbH Kaiserslautern ermöglichen Besichtigung der energieneutralen Kläranlage in Kaiserslautern   Kaiserslautern.

Auf Einladung der Stadtentwässerung Kaiserslautern und der WVE GmbH hat die Integrationshilfe der Malteser Kaiserslautern einen sommerlichen Ausflug mit geflüchteten Familien in die Kläranlage Kaiserslautern unternommen.

Kinder und Eltern der Flüchtlingsunterkunft im Asternweg erlebten zusammen mit ehrenamtlichen Malteser Integrationslotsen eine spannende, mehrsprachige Führung und erfuhren wie Abwasser in mehreren Stufen gereinigt und dem natürlichen Kreislauf wieder zugeführt wird.

Steffen Natter, Personalleiter der WVE GmbH Kaiserslautern und Mitarbeiterin Sina Bock gaben einen vielseitigen Blick hinter die Kulissen der energieneutralen Kläranlage vom Klärschlammbecken über das betriebseigene Blockheizkraftwerk bis hin zum Kontrollraum und den Schönungsteichen. Malteser Integrationslotsin Aghdas Aghdasi übersetze ins Persische.

„Abwasserreinigung ist für viele Menschen ein Thema, von dem man lieber etwas Abstand nimmt. Daher zeigen wir gerne wie vielseitig und auch ökologisch sinnvoll unsere Arbeit ist“, so Natter. „Dafür nehme ich mir persönlich Zeit und habe mit Sina gleich noch die beste Auszubildende zur Fachkraft für Abwassertechnik in Rheinland-Pfalz mitgebracht.“

Nach der Führung durch die Anlage konnten die Familien in der rollenden, interaktiven Waldschule des Landesjagdverband Rheinland-Pfalz die heimische Tierwelt besser kennen lernen. Auch diesen Programmpunkt hatten die einladenden Firmen organisiert.

„Die Umgebung und Umwelt besser kennen zu lernen, hilft beim Ankommen in einem anderen Land“, so Michelle Sturgis-Kratz, Koordinatorin der Malteser Integrationshilfe in Kaiserslautern. „Daher veranstalten wir regelmäßig Ausflüge mit den Kindern und Familien aus dem Asternweg und freuen uns über engagierte Menschen und Unternehmen, die uns einen Einblick in ihre Lebenswelt geben.“

Ein herzlicher Dank der Gruppe ging am Ende des Tages an die Stadtentwässerung Kaiserslautern AöR und die WVE GmbH Kaiserslautern: in Deutsch, Persisch und Arabisch zugleich.